Casa de la Musica Wrocław

DAS IST KEIN MOTTO, DAS IST DER LEBENSSTIL!

Wenn Sie sein Anhänger sind, dann wird der kubanische Club Casa de la Musica schnell zu Ihrem zweiten Zuhause avancieren.

Angelehnt an den Stil der kubanischen Zigarre-Clubs der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts, schafft er ein einzigartiges, originalgetreues und kollektives Werk, welches die vergangene Ära näher bringt. Wir laden alle Liebhaber karibischer und lateinamerikanischer Rhythmen, kubanischer Zigarren und köstlicher tropischer Drinks mit frischen Früchten herzlich ein.

Casa de la Musica ist ein Ort, der für Sie geschaffen wurde. Es ist auch eine Hommage an Kuba vor der Castro-Zeit, an seine wunderbare Geschichte, Menschen, Musiker und alle wichtigen Persönlichkeiten, die bei der Errichtung Kubas vorrevolutionärer Macht in der Region mitgewirkt haben.

Casa de la Musica ist auch eine Botschaft und eine Warnung davor, wozu ein sinnloses Regime, Totalitarismus und fehlende Demokratie führen können. Aber Kuba ist vor allem von Menschen geprägt, die trotz alldem eine beispiellose Fröhlichkeit, Optimismus und Glauben an eine bessere Zukunft und vor allem ihre IDENTITÄT beibehalten haben.

„Trotz der Tatsache, dass ich ein Familienmensch bin, gibt es einen Club in Wroclaw, namens Casa de la Musica, den ich sehr gerne mag. Ich ging hinein und fing an zu weinen, weil ich mir so Kuba aus den 50er Jahren vorstelle″- sagt Jose Torres
„Kuba vor der Castro-Zeit – diese Ära wird nie wieder zurückkehren. Dies könnte man meinen, wenn es den Club Casa de la Musica am Breslauer Markt nie gäbe, welcher die goldene Ära von Kuba und der ewig jungen Altherren von Buena Vista ins Gedächtnis zurückruft. Der Innenraum ist voll mit originellen Utensilien aus dieser Epoche, angefangen von Fotos, Dokumenten, Gadgets und Cohiba-Boxen, die sich noch an die guten alten Zeiten erinnern können, über die großartige Bar, welche von einem der schönsten und bekanntesten Restaurants von Havanna namens El Floridita inspiriert wurde bis hin zu den von der Decke herabhängenden Ventilatoren, die Repliken der ursprünglichen Modelle aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts sind. Die Echtheit des Casa-Flairs bestätigt selbst Jose Torres, der zum Padrino (Paten) des Klubs wurde. Im Übrigen kann man ihn hier sehr häufig mit Freunden oder Band-Kollegen bei Musikproben finden.

Für das künstlerische Programm in der Casa de Musica ist seit dem 10.07.2011 das Torres ART Studio und für Tanzanimationen die Torres Salsa-Gruppe verantwortlich (Breslau, ul. Św. Antoniego 2 www.torres.com.pl).
Wir laden Sie herzlich ein, sich mit dem Wochenprogramm der Veranstaltungen im Tanzteil von Casa de la Musica vertraut zu machen

Die riesige Auswahl von mehr als 400 Alkoholsorten aller erster Güte wird zudem vom imposanten Zigarrenangebot ergänzt. Trotz klarer Verweise auf die Zeit der bürgerlichen Zigarren-Clubs sind die Preise im Lokal nicht allzu hoch angesetzt und bereits für 20 Zlotys kann man getrost einen Daquiri basierend auf dem Bacardi-Rum schlürfen und für 30 Zlotys kann man die handgerollte Zigarre Fonseca KDT Cadetes genießen. Im Menü mangelt es auch nicht an Gourmet-Artikeln, wie z.B. Drinks in ausgehöhlten Melonen, Wassermelonen oder Kokosnüssen oder Zigarren von höchster Qualität wie Cohiba Esplendidos. Die Casa besticht durch eine Freiheit, zwanglose Atmosphäre und den höchsten Servicestandard sowie günstige Auswahl an alkoholischen Getränken und Drinks.

In der Zeit von April bis Oktober gibt es vor der Casa de la Musica einen Gastronomie-Garten mit eigener Heizung, Sound-System, wo zahlreiche musikalische Darbietungen von kubanischen Künstlern stattfinden.

In Casa de la Musica können Sie jedes Latina-Event organisieren, d.h. Geburtstage, Junggesellenabschiede, Hochzeiten und vieles mehr.

WIR LADEN SIE HERZLICH EIN.